Subwoofer Lautstärke durch DSP dynamisch anpassen?

Allgemeine Fragen zu den Produkten der Firma miniDSP.
smile
Beiträge: 1
Registriert: Fr 21. Apr 2017, 22:43

Subwoofer Lautstärke durch DSP dynamisch anpassen?

Beitragvon smile » Fr 21. Apr 2017, 22:53

Hallo liebes Mini DSP-Forum,

ich bin auf der Suche nach einem DSP, der folgende Situation lösen kann:
Grundsetup:
- Vorstufe Marantz AV-7005
- 5.2 + 2 Bass-Shaker Lautsprecher Aufbau
- Die 2 Subwoofer sind aktiv und werden vom Subwoofer Ausgang des Marantz angesteuert
- Die Bassshaker haben eine Endstufe, welche vom zweiten Subwoofer Ausgang des Marantz angesteuert werden.

Das Ziel: Mit einem DSP sowohl die Subwoofer als auch die Bass-Shaker betreiben und klanglich optimieren (Heimkino-Anwendung).
Die wichtigste Funktion die ich momentan suche: Meine Subwoofer sind sehr sensibel und waren häufig in eigentlich leisen passagen, aber mit z.B. einem unterschwelligen Bass im Hintergrund (bsp. eine "spannende Szene") viel zu laut - sprich dieser Bass hat zu sehr gedröhnt und hat Stimmen etc. überdeckt. Gut, Subwoofer runterregeln, kein Problem. Aber dann sind sie bei Action-Szenen wenn es mal richtig krachen soll, wiederum zu leise.
Kann ich mit einem DSP (mit welchem?) den Klang so regeln, dass dieser im Verhältnis zur Gesamtlautstärke dynamisch angepasst wird? Sprich, dass das Signal an den Subwoofer soweit linear verläuft, aber wenn ein gewisser Grenzwert an Pegel überschritten wird (--> Actionszene), dass dieses Signal dann noch zusätzlich verstärkt wird.

Gleiches gilt im Primzip für die Bass-Shaker, diese sollen nicht auffallen in vielen Passagen und sich sehr bedeckt halten, aber wenn es dann losgeht, dann soll es schon krachen ;) Ich hoffe ihr versteht was ich meine? Danke für Eure Idee. :idea:

Zurück zu „miniDSP Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste