MiniDSP 2x4HD

Allgemeine Fragen zu den Produkten der Firma miniDSP.
audioline
Beiträge: 2
Registriert: Fr 7. Jul 2017, 11:56

MiniDSP 2x4HD

Beitragvon audioline » Fr 7. Jul 2017, 12:30

Hallo zusammen,
ich habe ein paar Anfängerfragen zu meinem MiniDSP 2X4 HD, die mir auch durch lesen im Netz und Youtube noch nicht so klar sind.

1. Frage
Wieso habe ich zwei Equalizer? Einen quasi vorn und einen hinten?
Wenn ich das MiniDSP nur als Equalizer benutzen will zur Raumkorrektur, welchen stelle ich ein? (mit zB. den Exportdaten aus REW)

2. Frage (ich hoffe ich bekomme sie verständlich formuliert:-)

Situation 1 -> in eine bestehende Kette hänge ich das MiniDSP zwischen Vor und Endstufe und benutze den Equalizer.
Situation 2 -> in eine bestehende Kette hänge ich das MiniDSP hinter eine Vorstufe und die Lautsprecher betreibe ich mit zwei Endstufen bei einem Zweiwege Lautsprecher (HT und MTT Zweig) und lasse die Weichen an den Boxen weg.

Welchen Grundlegenden Vor und Nachteil dieser Möglichkeiten gibt es? (Aufbauen kann ich beide)

Viele Grüße
Andreas

Nick
Beiträge: 60
Registriert: Sa 12. Nov 2016, 11:54

Re: MiniDSP 2x4HD

Beitragvon Nick » Mo 10. Jul 2017, 10:20

Hi,
es gibt Equalizer am Eingang für z.B. Raumkorrektur. Pro Zweig noch individuelle für jeden Zweig z.B. bei Verwendung als Frequenzweiche.

Zu den anderen Fragen: eine aktive Weiche (2. Möglichkeit) erspart die passive Weiche und hat wesentlich mehr Möglichkeiten der individuellen Einstellung.
In beiden Fällen wird ein Mikro benötigt.

Gruss,
Nick

PS: Zum testen kannst Du nachdem Du Dich "eingearbeitet" hast auch mal den Vorverstärker weglassen und die Lautstärke über die miniDSP Fernsteuerung regeln.

audioline
Beiträge: 2
Registriert: Fr 7. Jul 2017, 11:56

Re: MiniDSP 2x4HD

Beitragvon audioline » Mo 10. Jul 2017, 14:57

Hi Nick,

danke für die Info, ein Umik hatte ich bei dem miniDSP 2x4HD ja mitbestellt und ist somit vorhanden.

Gruß
Andreas


Zurück zu „miniDSP Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast