Oris 150 aktiv trennen und entzerren mit miniDSP

Allgemeine Fragen zu den Produkten der Firma miniDSP.
suivant
Beiträge: 1
Registriert: Fr 18. Aug 2017, 08:58

Oris 150 aktiv trennen und entzerren mit miniDSP

Beitragvon suivant » Fr 18. Aug 2017, 09:05

Hallo,
ich habe zwei Oris 150 Hörner mit Lowther in Betrieb und möchte das ganze gerne aktiv von der Basssektion trennen. Ebenso würde ich gerne den Frequenzgang messen und korrigieren können.
Da ich noch andere Hörner und Treiber besitze und damit auch ein wenig experimentieren möchte, bräuchte ich am besten eine Frequenzweiche mit mindestens 2x3 Ausgängen, besser 2x4 Ausgängen.
Was würden Sie mir dazu empfehlen?

Was noch wichtig wäre, ist das ich zum Schluss nur noch an einem Lautstärkeregler die Lautstärke für das gesamte System einstellen kann. Bisher habe ich mit einem Behringer DCX2496 gearbeitet, aber die getrennte Lautstärkeregelung von Bass und MHT ist auf Dauer sehr nervig.

Ich hoffe Sie können mir da weiterhelfen.

DanielF
Beiträge: 53
Registriert: Do 17. Nov 2016, 12:19

Re: Oris 150 aktiv trennen und entzerren mit miniDSP

Beitragvon DanielF » Di 22. Aug 2017, 08:46

Messen kannst Du mit einem UMIK-1 und REW.

2x4 Kanäle heisst 8 Kanäle mit einem Lautstärke Regler. Hier für gibt es 3 Optionen: 4x10Hd 10x10Hd und Open DRC DA-8.

4x10 und 10x10 haben den gleichen Prozessor nur unterschiedliche Anzahl an Eingänge.
Der DA-8 besitzt nur eine Digitale Eingang und 8 analoge Ausgänge, hat aber der wesentlich leistungsfähiger Prozessor.
If you're not a work in progress, we can't be friends.


Zurück zu „miniDSP Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast