Unregelmäßig auftretendes lautes "Plop"

Allgemeine Fragen zu den Produkten der Firma miniDSP.
Steffen
Beiträge: 2
Registriert: Di 14. Feb 2017, 17:37

Unregelmäßig auftretendes lautes "Plop"

Beitragvon Steffen » Di 14. Feb 2017, 17:45

Hallo,

ich habe mir letzte Woche einen miniDsp 2x4 Boxed gekauft.
Ziel war es einen Subwoofer mittels des DSp's an die Raumakustik anzupassen.

Dazu habe ich den DSP mit einem vorhandenen y-Kabel an den Subwoofer Ausgang des Verstärkers angeschlossen.
In den Einstellungen habe ich zunächst nur das Signal zu einem Ausgang durchgeleitet.

Leider treten bei der Nutzung Probleme auf.

Während des Betriebs treten in unregelmäßigen Abständen (einige Minuten) laute "plop" Geräusche auf.
Die Geräusche sind nicht durch erneutes Abspielen des gleichen Eingangsignals reproduzierbar.

Ein Austauschen des Netzgeräts, der Kabel und des genutzten Ausgangs hat keine Besserung gebracht.

Mache ich etwas falsch, oder ist das Gerät möglicherweise defekt?

DanielF
Beiträge: 53
Registriert: Do 17. Nov 2016, 12:19

Re: Unregelmäßig auftretendes lautes "Plop"

Beitragvon DanielF » Mi 15. Feb 2017, 11:52

Ich vermute, dass es sich hier um eine Form von Clipping handelt. Die Frage ist „warum“. Es gibt zwei Möglichkeiten, entweder das Signal aus dem Verstärker ist zu stark (bei moderne AVRs variiert der Subwooferausgangsspannung sehr stark siehe hierzu: https://dl.dropboxusercontent.com/u/78476446/MiniDSP%202x4%20Set-Up%20Guide%20Latest%20Version.pdf Seite 21ff.)
Hier hat der User bei +/- 0 in der AVR Einstellungen für den Sub Kanal 1,8Vrms gemessen. Die Rev B Version (bis zu 2Vrms) die wir ausliefern wäre damit nicht überfordert, aber wenn der Subkanal auf +2 eingestellt wäre, könnte es schon zu Clipping kommen.
Die zweite mögliche Ursache entsteht, wenn man in den Einstellungen des miniDSPs zu viel anhebt. Man kann hierdurch ein digitales Clipping in der miniDSP verursachen oder der angeschlossene Subwooferverstärker überfordern, so dass es dort zu Probleme kommt. Du kannst uns gerne die XML Datei mit den Einstellungen per Email (Adresse von der Website) zusenden und wir können es überprüfen.
If you're not a work in progress, we can't be friends.

Steffen
Beiträge: 2
Registriert: Di 14. Feb 2017, 17:37

Re: Unregelmäßig auftretendes lautes "Plop"

Beitragvon Steffen » Do 16. Feb 2017, 21:30

Danke für die Antwort und den Link auf das interessante Dokument.

In diesem Fall scheint etwas anderes die Ursache gewesen zu sein.
Ich hatte hinter dem DSP noch einen Wireless Transmitter (http://www.oehlbach.com/de/elektronik/falcon-sub) angeschlossen.
Sobald ich den Transmitter weglasse, treten scheinbar keine Probleme auf.

Alleine funktionieren beide Geräte einwandfrei. Wenn ich den DSP vor dem Transmitter einschleife tritt das laute "Plop" auf.
Wenn ich den DSP nach den Transmitter setze, tritt deutlich seltener ein sehr leises "Plop" auf.


Zurück zu „miniDSP Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast