Emotion AMT vs. W5 Horn 2106 vs. W5-1880

Alle Fragen rund um den Selbstbau von Lautsprechern
Benutzeravatar
gottschi0109
Beiträge: 27
Registriert: Do 24. Nov 2016, 12:24

Emotion AMT vs. W5 Horn 2106 vs. W5-1880

Beitragvon gottschi0109 » Di 11. Apr 2017, 19:01

Liebes oaudio-Team,

mich juckt es immer wieder einen Lautsprecher mit einem richtig tollen Breitbänder zu bauen. Im Internet findet man leider nicht viel zu dem Thema. Ihr habt aber alle Lautsprecher gehört und könnnt etwas dazu sagen.
Würde es mich klanglich nach vorne bringen, meine Emotion AMT gegen die W5 Horn 2106 oder einen Lautsprecher mit dem W5-1880 zu ersetzen? Tiefgang ist nicht entscheidend, da die Lautsprecher bei 80 Hz oder 100 Hz getrennt werden.

Vielen Dank schon einmal.

Grüße
Stefan
Source (PC): Musical Fidelity V-DAC II
AVR: Denon AVR 2311
Endstufe (Sub): the t.amp S150 an miniDSP
Front: Emotion AMT (geschlossen) / Center: Monacor Direct-HA / Rear: TangBand W3-871B / Subwoofer: 4 Dipole á 2 OmnesAudio SW 10.01

DanielF
Beiträge: 53
Registriert: Do 17. Nov 2016, 12:19

Re: Emotion AMT vs. W5 Horn 2106 vs. W5-1880

Beitragvon DanielF » Do 13. Apr 2017, 09:52

gottschi0109 hat geschrieben:Würde es mich klanglich nach vorne bringen, meine Emotion AMT gegen die W5 Horn 2106 oder einen Lautsprecher mit dem W5-1880 zu ersetzen? Tiefgang ist nicht entscheidend, da die Lautsprecher bei 80 Hz oder 100 Hz getrennt werden.


Solche Fragen sind schwer zu beantworten. Dennoch meine Erfahrung nach zahlreiche Hörtermine und ein Paar HiFi messen ist wie folgt:
Wer sich ein Breitband Konzept zulegen möchte und unsicher ist, soll sich eine BB5 Monitor anschaffen. Der BB5 spielt auf einem Niveau welches für das Geld selten (wenn überhaupt) erreicht wird. Sein Durchsetzungsvermögen bei den Besuchern in unserem Showroom ist schlicht beeindruckend. Viele Kunden die deutlich teurere Lautsprecher gekauft haben, haben auch ein Paar BB5 Monitor mit dazu gekauft. Zu deiner Frage: Ich weiss nicht ob ein Breitbänder die Feinzeichnungsqualitäten des AMTs im Hochton für dich permanent ersetzen kann. Dennoch, die Faszination Breitbänder ist echt und jede echte Hifi Liebhaber sollte ein guten Breitbandsystem zu Hause haben.
If you're not a work in progress, we can't be friends.

Benutzeravatar
gottschi0109
Beiträge: 27
Registriert: Do 24. Nov 2016, 12:24

Re: Emotion AMT vs. W5 Horn 2106 vs. W5-1880

Beitragvon gottschi0109 » Di 25. Apr 2017, 22:28

Hallo Daniel,

vielen Dank für deine Antwort. Ich habe mich dazu entschieden einfach mal ein Breitband Konzept zu bauen, weil ich damals von meinen Needles schon begeistert war. Zudem bin ich eher der Typ, dem Stimmen und Räumlichkeit wichtig sind. Das letzte Detail muss ich gar nicht unbedingt hören. Und wie du schon sagst, man muss auch ein Breitband Lautsprecher zu Hause haben!

Nun aber meine Frage: Es stehen der BB5 Monitor und der No5 Royal zur Wahl, unter Umständen auch der W8-1772. Der Faktor Preis sei erstmal ausgeklammert. Lohnt es sich den No5 Royal anzuschaffen oder sogar etwas mit dem W8-1772? Es soll auf jeden Fall wieder ein Kompaktlautsprecher werden, am besten geschlossen, da dieser eh bei 80-100 Hz getrennt wird. Die Kosten des No5 Royal wären kein Problem. Allerdings wäre mir der Aufpreis zu heftig, wenn der Klangunterschied nur minimal ist.

Kannst du / Könnt Ihr mir bei der Beantwortung der Frage nochmal helfen?

Viele Grüße
Stefan
Source (PC): Musical Fidelity V-DAC II
AVR: Denon AVR 2311
Endstufe (Sub): the t.amp S150 an miniDSP
Front: Emotion AMT (geschlossen) / Center: Monacor Direct-HA / Rear: TangBand W3-871B / Subwoofer: 4 Dipole á 2 OmnesAudio SW 10.01

Benutzeravatar
gottschi0109
Beiträge: 27
Registriert: Do 24. Nov 2016, 12:24

Re: Emotion AMT vs. W5 Horn 2106 vs. W5-1880

Beitragvon gottschi0109 » Fr 28. Apr 2017, 12:01

Mhm, anscheinend möchte hier niemand etwas verkaufen ;-)
Source (PC): Musical Fidelity V-DAC II
AVR: Denon AVR 2311
Endstufe (Sub): the t.amp S150 an miniDSP
Front: Emotion AMT (geschlossen) / Center: Monacor Direct-HA / Rear: TangBand W3-871B / Subwoofer: 4 Dipole á 2 OmnesAudio SW 10.01


Zurück zu „Lautsprecher Selbstbau“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast