HT für Unterstützung des W5-2106

Alle Fragen rund um den Selbstbau von Lautsprechern
OhMeinGott
Beiträge: 1
Registriert: Mi 8. Mär 2017, 14:43

HT für Unterstützung des W5-2106

Beitragvon OhMeinGott » Mi 8. Mär 2017, 15:14

Moin moin, ich habe mir eine Soundbar mit 3 Stck W5-2106 und 4xOmnes Audio W8-670Z (doppelt ventilierter Bandpass) gebaut. Bässe werde ich über Aktivendstufe Thommessen betreiben und die W5-2106 laufen über ein Denon BlueRay Receiver mit Einmessfunktion. Leider klingt mir das zu dumpf. Vermutlich weil man außer Achse sitzt. Der Center W5-2106 ist nämlich ok. Nachregeln der Höhen geht nicht beim einmessen. Deshalb wollte ich 2 Hochtöner ergänzen. Pflicht ist ein Gitter. (Kinderfinger) Das Problem ist das die W5-2106 recht weit aussen sitzen und alles fertig lackiert ist. Die Hochtöner hätte ich gern außen desahlb dürfen sie nicht allzu groß sein. Klanglich gefallen mir die W3-1797 ich mag den Klang und die ansteigenden Höhen. Die hab ich auch in meinen Schreibtischlautsprechern verbaut. Leider sind die noch zu groß. 5-7cm Breite oder Durchmesser wären optimal. Hat jemand eine Idee?
BB5 Soundbar.jpg
BB5 Soundbar.jpg (194.24 KiB) 661 mal betrachtet

Thorsten Fischer
Beiträge: 29
Registriert: Mo 21. Nov 2016, 13:23

Re: HT für Unterstützung des W5-2106

Beitragvon Thorsten Fischer » Mi 15. Mär 2017, 10:40

Hallo OMG,
als Brillianzfüller wäre dieser ganz nett, hoch (5000-7000Hz) 12 oder>dB getrennt dürfte das schon passen.
https://www.oaudio.de/Lautsprecher-Selb ... aram=25-22
oder die HE Lösung, https://www.oaudio.de/Lautsprecher-Selb ... am=rt%2022
Erfolgreiches selber bauen und Gruß

Thorsten Fischer


Zurück zu „Lautsprecher Selbstbau“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast