Emotion AMT - geschlossener Betrieb?

Alle Fragen um die Lautsprecher Boxen von OmnesAudio.
Benutzeravatar
gottschi0109
Beiträge: 27
Registriert: Do 24. Nov 2016, 12:24

Emotion AMT - geschlossener Betrieb?

Beitragvon gottschi0109 » Fr 25. Nov 2016, 10:46

Liebes oaudio-Team,

ich habe auch hier eine Frage, die ich kurz schon mit Herrn Baur am Telefon besprochen hatte.

Bei mir sind die Emotion AMT in Betrieb, mit denen ich auch überaus zufrieden bin. Nun habe ich mir neue Subwoofer gebaut, die die Emotions entlasten sollen. Heißt, alles unter 80 Hz übernehmen die Subwoofer.

Meine Fragen:

1. Kann ich die Emotion AMT geschlossen betreiben, ohne Änderungen am Gehäuse oder der Frequenzweiche vornehmen zu müssen? Im Prinzip wäre es einfach das verschließen der BR-Ports.

2. Kann ich das Gehäuse, in dem der W6-623 sitzt, kürzen, sodass dieses nur noch ein Volumen von zirka 10-12 Liter aufweist? Es wäre dann eine Kompaktbox, die ich direkt auf die Subwoofer stellen könnte (optisch schöner und platzsparender). Wie gesagt, wenn sie dann noch bis 80 Hz kommen, würde das voll und ganz reichen.

In der Simulation mit Boxsim ist der Frequenzgang sehr ähnlich (Vergleich geschl. 12l zu BR 30l (45Hz)). Bei 80 Hz beträgt die Differenz -3 dB.

Bild

Vielen Dank schon einmal!

Beste Grüße
Stefan
Source (PC): Musical Fidelity V-DAC II
AVR: Denon AVR 2311
Endstufe (Sub): the t.amp S150 an miniDSP
Front: Emotion AMT (geschlossen) / Center: Monacor Direct-HA / Rear: TangBand W3-871B / Subwoofer: 4 Dipole á 2 OmnesAudio SW 10.01

Benutzeravatar
gottschi0109
Beiträge: 27
Registriert: Do 24. Nov 2016, 12:24

Re: Emotion AMT - geschlossener Betrieb?

Beitragvon gottschi0109 » Di 29. Nov 2016, 11:06

Kann niemand etwas dazu sagen?

Vorallem geht es mir um die Frage, ob an der Frequenzweiche etwas geändert werden muss, wenn ich das Gehäuse verkleinere.

Ich habe mal geschaut, 12l BR ginge auch, dann komme ich auf zirka 65 Hz (-3dB) in der Simulation. Das wäre völlig ausreichend. Ich würde die kleinen Gehäuse gerne oben auf die Subwoofer als "Tops" stellen.

Viele Grüße
Stefan
Source (PC): Musical Fidelity V-DAC II
AVR: Denon AVR 2311
Endstufe (Sub): the t.amp S150 an miniDSP
Front: Emotion AMT (geschlossen) / Center: Monacor Direct-HA / Rear: TangBand W3-871B / Subwoofer: 4 Dipole á 2 OmnesAudio SW 10.01

Thorsten Fischer
Beiträge: 29
Registriert: Mo 21. Nov 2016, 13:23

Re: Emotion AMT - geschlossener Betrieb?

Beitragvon Thorsten Fischer » Di 29. Nov 2016, 11:27

Hallo Stefan,
sorry für die Verspätung.
Also 12-15 Liter geschlossen kann der W6-623 absolut (unser Bauvorschlag Closed-Six ist genauso). Wir haben ihm optional auch noch ein Hochpasskondensator gegönnt, muss aber nicht sein.
Eine Änderung an der Weiche zu Trennfrequenz Hoch/Tiefmitteltöner wir nicht nötig sein. Die Anpassung von der Tieftoneinheit oder Subwoofer (je nachdem wo man Trenn) ist das einzige was neu zu ermessen wäre.
Erfolgreichen Selberbauen und Gruß

Thorsten Fischer
Erfolgreiches selber bauen und Gruß

Thorsten Fischer

Benutzeravatar
gottschi0109
Beiträge: 27
Registriert: Do 24. Nov 2016, 12:24

Re: Emotion AMT - geschlossener Betrieb?

Beitragvon gottschi0109 » Di 29. Nov 2016, 11:47

Das klingt ja super, vielen Dank für die Antwort.

Das heißt, die in der Emotion AMT verbaute Frequenzweiche muss ich nicht anfassen, nur die Einstellung der Übergangsfrequenz zum Subwoofer am AVR?

Die von der Closed-Six angegebenen 52 Hz (-3dB), sind die ohne oder mit Hochpasskondensator? Wenn mit, welche Kapazität brauche ich?

Vielen Dank für deine Hilfe!!
Source (PC): Musical Fidelity V-DAC II
AVR: Denon AVR 2311
Endstufe (Sub): the t.amp S150 an miniDSP
Front: Emotion AMT (geschlossen) / Center: Monacor Direct-HA / Rear: TangBand W3-871B / Subwoofer: 4 Dipole á 2 OmnesAudio SW 10.01

Thorsten Fischer
Beiträge: 29
Registriert: Mo 21. Nov 2016, 13:23

Re: Emotion AMT - geschlossener Betrieb?

Beitragvon Thorsten Fischer » Di 29. Nov 2016, 15:12

Hallo Stefan,
richtig, die weiche kann unberührt bleiben. Nur die trennung zwischen Sub/Sat muss angepasst werden und der Pegel natürlich.
Die werte sind mit HP-C und es sind 330µF.

Thorsten Fischer
Erfolgreiches selber bauen und Gruß

Thorsten Fischer

Benutzeravatar
gottschi0109
Beiträge: 27
Registriert: Do 24. Nov 2016, 12:24

Re: Emotion AMT - geschlossener Betrieb?

Beitragvon gottschi0109 » Di 29. Nov 2016, 15:27

Super, vielen lieben Dank.

Dann steht dem Umbau ja nichts mehr im Wege!
Source (PC): Musical Fidelity V-DAC II
AVR: Denon AVR 2311
Endstufe (Sub): the t.amp S150 an miniDSP
Front: Emotion AMT (geschlossen) / Center: Monacor Direct-HA / Rear: TangBand W3-871B / Subwoofer: 4 Dipole á 2 OmnesAudio SW 10.01

Benutzeravatar
gottschi0109
Beiträge: 27
Registriert: Do 24. Nov 2016, 12:24

Re: Emotion AMT - geschlossener Betrieb?

Beitragvon gottschi0109 » So 11. Dez 2016, 20:38

Soo, der Umbau ist vollendet.

Hier nun das Ergebnis. Klanglich bin ich sehr zufrieden!

Bild
Bild

Danke nochmal für die Unterstützung.

Gruß Stefan
Source (PC): Musical Fidelity V-DAC II
AVR: Denon AVR 2311
Endstufe (Sub): the t.amp S150 an miniDSP
Front: Emotion AMT (geschlossen) / Center: Monacor Direct-HA / Rear: TangBand W3-871B / Subwoofer: 4 Dipole á 2 OmnesAudio SW 10.01


Zurück zu „Omnes Audio Lautsprecher“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast