Lautsprecher für ein Digitalpiano

Alle Fragen rund um den Selbstbau von Lautsprechern
Antworten
AndreasR
Beiträge: 9
Registriert: Fr 20. Apr 2018, 12:33

Lautsprecher für ein Digitalpiano

Beitrag von AndreasR » Fr 20. Apr 2018, 13:15

Hallo,
ich habe ein Digitalpiano Casio AP-460, das ich klanglich aufwerten möchte.

Bisher klingt es schon ganz gut, eingebaut sind zwei einfache 10cm speaker die im unter der Klaviatur nach unten zeigen, und 2 Hochtöner die über der Klaviatur nach schräg oben gerichtet sind. Alle Chassis sind offen eingebaut, keine Dämmung, ein nach oben offener Kasten von 140x 40x20 cm. Durch den direkten Einbau der Chassis ins Instrument übertragen sich die Vibrationen, was sehr angenehm ist. Wenn ich externe Boxen mit besseren Chassis daneben stelle, klingt es zwar besser, spielt sich aber irgendwie "unecht".

Da ich eine neue Klangerzeugung einbaue (siehe Post bei miniDSP) will ich auch die Chassis verbessern. Ich dachte an 2 oder 3 Breitbänder wie den TangBand W5-2106. Die Pianoteq Software erzeugt sehr schön all die feinen hochfrequenten Harmonien des echten Klaviers, welche Hochtöner soll ich am besten kombinieren?

Ich habe zum Testen mal meine Nubert 483 Boxen mit 22cm woofern drangehängt, damit ist der Bass hervorragend, schon fast ein bisschen viel. Die originalen 10cm Chassis sind im Bass zu dünn. Reicht mir der W5-2106, oder muss ich für die untersten 2 Oktaven noch was grösseres reinbauen?

Ich dachte an miniDSP 2x4 HD als DAC und Frequenzweiche, für alternative Ideen wäre ich sehr dankbar.
Danke und beste Grüsse
Andreas

Peanuts
Beiträge: 35
Registriert: Mo 23. Okt 2017, 20:48

Re: Lautsprecher für ein Digitalpiano

Beitrag von Peanuts » So 22. Apr 2018, 20:51

Schau Dir doch mal die BB5 Monitor an.

DanielF
Beiträge: 83
Registriert: Do 17. Nov 2016, 12:19

Re: Lautsprecher für ein Digitalpiano

Beitrag von DanielF » Di 24. Apr 2018, 18:02

Hi Andreas,

schwierige Frage zu beantworten. Ich glaube der erste Schritt wäre umfangreiche Messungen um den ist Zustand zu ermitteln und dokumentieren. Wir wissen nicht ob die verstärker linear verstärken ob ein DSP vebaut ist oder was die jetztigen Lautsprecher leisten.
If you're not a work in progress, we can't be friends.

AndreasR
Beiträge: 9
Registriert: Fr 20. Apr 2018, 12:33

Re: Lautsprecher für ein Digitalpiano

Beitrag von AndreasR » Di 24. Apr 2018, 18:41

Die vorhandene Hardware ist kein limitierender Faktor.
Die komplette Tonerzeugung wird vom MIDI Signal aufwärts neu gebaut, sowohl die Piano-Simulation wie auch Verstärker und Lautsprecher.

Vom Original Casio bleibt das Gehäuse und die Tastatur, die ein MIDI SIgnal an die Pianoteq Software im angeschlossenen PC/Mac liefert.

Einzige Beschränkung ist der Platz im Gehäuse. Hinter der Tastatur konnen 10-12cm Speaker eingebaut werden, Hochtöner konnen bis 5cm eingebaut werden. Für den Bassbereich schaffe ich neuen Platz unter der Tastatur, die Tiefe (nicht Durchmesser) dieser Speaker sollte nicht mehr als 15cm sein, Durchmesser ist im Prinzip offen.
Beste Grüsse
Andreas

Antworten